Schülergemeinschaft

SMV

In der Schülermitverantwortung (SMV) arbeiten Schüler an der Gestaltung ihrer Schule und des Schulwesens mit.

Schuljahr 2021/22

Die SchülersprecherInnen

Sie vertreten dabei in erster Linie die Interessen ihrer Mitschüler und werden auch von den Schülern in der Klassensprecherversammlung gewählt.

Maja (VOR 2)

Maja (VOR 2)

1. Schülersprecherin

Ich bin Schülersprecherin, da ich es spannend finde, bei den verschiedenen Projekten mit zu organisieren. Außerdem will ich die Ideen und Wünsche von den Schülern unserer Schule bestmöglich umsetzen.

Susane (10aM)

Susane (10aM)

2. Schülersprecherin

Warum ich euch als Schülersprecherin unterstützen kann:

  • Ich bin organisiert und zuverlässig
  • Ich kann gut Verantwortung übernehmen
  • Ich bin voller Ideen und versuche sie bestmöglich umzusetzen
  • Ich bin gerne für jeden da und gerne die Verbindungsperson zwischen Schülern und Lehrern
Johannes  (6c)

Johannes (6c)

3. Schülersprecher

Mein Klassenzimmer ist im ersten Stock. Es macht mir Spaß, mit anderen zu reden und ihnen zu helfen.

Unsere

Vertrauenslehrer

Unterstützt wird die SMV durch die Vertrauenslehrer. Auch sie werden jedes Jahr neu von den Klassensprechern gewählt. Im Schuljahr 2021/22 sind dies Frau Fritzer und Herr Hüttinger.

Aufgaben der Vertrauenslehrer

Vermittler zwischen Schüler und Lehrer

Manchmal kann es zwischen Lehrer und Schüler zu einem Konflikt kommen, der trotz vieler Gespräche nicht zu lösen ist. Hier können die Vertrauenslehrer als neutrale Personen zwischen beiden Seiten zu vermitteln versuchen und somit zu einer Lösung des Konfliktes beitragen.

Ansprechpartner für andere Probleme 

Natürlich kann es auch andere Problembereiche geben: Gewalt in der Familie, Drogen, … unter strengster Verschwiegenheit suchen die Vertrauenslehrer nach Lösungen oder bemühen sich um eine Person, die dem betroffenen Schüler professionelle Hilfe bietet.